Kapuzenpullover bedrucken

Ihr möchtet Kapuzenpullover bedrucken lassen oder denkt darüber nach, Euer eigenes Modelabel zu gründen, wisst aber noch nicht so genau, welche Technik und welche Textilien zum Bedrucken am besten geeignet sind? An dieser Stelle wollen wir versuchen, einige Zweifel aus dem Weg zu räumen.

Diese personalisierten Hoodies wurden als Teil der Modelinie des Hideout Surf Shop in der portugiesischen Algarve gefertigt:

Wenn man ein eigenes Modelabel gründen will und nicht sicher ist, welche Art von Textilien man bedrucken lassen will, sollte man auf jeden Fall zunächst seine potentielle Zielgruppe im Kopf haben. Im Fall des Surfshops entschied man sich daher für Kapuzenpullover, T-Shirts und Caps. Hier könnte man den Katalog natürlich auch noch um Baumwolltaschen, Mikrofaser-Handtücher oder Schlauchschals erweitern.

Hoodies sind im Allgemeinen ein Kleidungsstück, das sich großer Beliebtheit erfreut: Sie sind gut zu kombinieren, sehr bequem und eignen sich für (fast) jede Lebenslage. Außerdem sind sie zeitlos modisch! In unserem online Sweater-Katalog findet Ihr neben Pullovern mit Kapuze auch schlichte Pullover ohne Kapuze oder mit Reißverschluss.

Zum Bedrucken der T-Shirts und Personalisieren der Hoodies haben wir Siebdruck benutzt, die meistgenutzte und bewährteste Technik in unserer Druckerei. Sie ist äußerst beständig und eignet sich auch zum Bedrucken komplizierterer Kleidungsstücke wie Pullovern. Die Ergebnisse sind immer sensationell:

Der Hauptnachteil beim Siebdruck liegt in den Einschränkungen bei der Zahl der Druckfarben:

  • weiße und farbige T-Shirts: bis zu 6 Druckfarben
  • Accessoires: bis zu 4 Druckfarben

Der Profitipp: Wenn Ihr bei der Farbwahl für Euer Motiv clever wählt, lässt sich dasselbe Sieb zum Bedrucken verschiedener Kleidungsstücke benutzen, ohne dass ein Farbwechsel notwendig wird. So fallen keine zusätzlichen Kosten für Farbwechsel bzw. Sieberstellung an. So haben wir es auch bei den bedruckten T-Shirts für den Surfshop gemacht:

Bei den personalisierten Caps haben wir Sublimationsdruck verwendet. Diese Technik kommt nur bei Textilien in Frage, die zu 100% aus Polyester bestehen. Dafür hat sie aber den großen Vorteil, dass ein Sublimationsdruck quasi nicht spürbar ist, die Wäsche oder das Tragen ihm rein gar nichts ausmachen und es auch keinerlei Einschränkungen bei der Farbwahl gibt.

Weitere bei Designern beliebte Drucktechniken sind DTG Digital-Direktdruck oder Full Print Sublimationsdruck.

Ganz egal, für welche Technik Ihr Euch entscheidet, wenn Ihr ein unverbindliches Angebot für Textildruck möchtet, kontaktiert uns einfach!

Um Eure eigenen Hoodies bedrucken zu lassen, besucht unseren Katalog für Hoodies & Sweater, ruft uns an unter 069-50985669 oder schick eine E-Mail an info@teefactory.de! Wir freuen uns auf Euch!